Cambridge BEC Vantage

 

Kursinformation
Englischkenntnisse sind der Schlüssel zur Geschäftswelt. Fortgeschrittene Sprachkenntnisse, wie sie das BEC Vantage attestiert, erweitern den Horizont im privaten Bereich, denn sie ermöglichen eine Verständigung rund um die Welt. Im Berufsleben sind sie unerlässlich und häufig eine entscheidende Voraussetzung für beruflichen Fortschritt und Aufstieg.

 

Die SEITZ bietet deshalb mit BEC Vantage einen speziell auf die sprachlichen Anforderungen des Geschäftsalltags ausgerichteten Englischkurs an, der mit einem weltweit anerkannten Diplom der University of Cambridge abgeschlossen wird.

 

Das Business English Certificate (BEC) Vantage vermittelt die im Geschäftsleben benötigten Englischkenntnisse in gesprochener und geschriebener Sprache. Das Zertifikat ordnet sich auf der vom Europarat festgelegten 4-stufigen Anforderungsskala für Sprachausbildungen in Englisch auf fortgeschrittenem Niveau (B2) ein.

 

Mit dem BEC Vantage schaffen Absolvierende die Basis für den weiterführenden Kurs und das Diplom auf der höchsten Stufe BEC Higher. 

 

Voraussetzungen
Der Kurs bietet eine optimale Möglichkeit, den BEC Vantage-Abschluss innert kürzester Zeit zu absolvieren. Er empfiehlt sich deshalb Teilnehmenden, die bereits über gute Kenntnisse in Englisch verfügen und auf Stufe B1 bis B2 stehen, insbesondere Absolventinnen und Absolventen des Cambridge First Certificate in English (FCE) oder des Certificate in Advanced English (CAE) . In einem etwa 30-minütigen Einstufungstest wird das aktuelle Ausbildungsniveau der am Kurs Interessierten ermittelt.

 

Zielgruppen

  • Personen, die ein international anerkanntes Berufsfachdiplom auf fortgeschrittenem Niveau (B2) erwerben möchten. 
  • Personen, die im Umgang mit der englischen Sprache mehr Sicherheit bezüglich Verstehen und Ausdrucksweise erreichen wollen. 
  • Für Interessierte, die eine berufliche Weiterentwicklung anstreben, ist der Kurs ein „Must“.

 

Inhalte
Der Kurs vermittelt die für das erfolgreiche Bestehen der Prüfung nötigen Sprachkenntnisse in den Bereichen Leseverstehen und schriftlicher Ausdruck sowie Hörverstehen und mündlicher Ausdruck.

 

Unterricht
2 Lektionen pro Woche, jeweils an einem Wochentag. Details auf Anfrage.

 

Beginn und Dauer
Startdaten auf Anfrage; total 8 Lektionen.

 

Besonderes
Die sehr straffe Unterrichtsgestaltung verlangt konzentriertes und äusserst selbständiges Arbeiten. Pro Woche sind etwa sieben Stunden für Hausaufgaben zur Vertiefung des Erlernten einzuplanen. Das Lernmaterial wird zum Einarbeiten ungefähr fünf Wochen vor Unterrichtsbeginn abgegeben, damit sich Studierende bereits im Vorfeld mit dem Wortschatz vertraut machen können.

 

Abschlussprüfungen
Jeweils im März (Anmeldung bis Dezember) und Juni (Anmeldung bis Februar).

 

Bildung ist unsere Kompetenz
Unsere Bildungsberaterinnen und Bildungsberater stehen für eine persönliche Beratung zu Ihrer individuellen Situation jederzeit gerne zur Verfügung. Die Beratung ist für Sie kostenlos und unverbindlich. Rufen Sie einfach an – Tel. 041 210 94 93 – und vereinbaren Sie einen Termin.

 

 Informationsbroschüre (285.05 KB)

nach oben