Einführungsmodul

 

Das Einführungsmodul ist ein spezielles Angebot der SEITZ, das Erwachsenen den Einstieg in eine Aus- oder Weiterbildung im kaufmännischen Bereich erleichtert und ermöglicht, sich mit der Welt der Kaufleute vertraut zu machen.

Dieser Einführungskurs vermittelt Methoden der Lern- und Arbeitstechnik und erlaubt es den Studierenden, sich in einer Ausbildungssituation besser einzuschätzen. Er schafft die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Weiterbildung in den Lehrgängen der Handels- und Kaderschule.

Das Einführungsmodul leistet ausgezeichnete Dienste als Abklärungsinstrument und liefert damit auch unterstützenden Dritten (Beratungsstellen, Eltern etc.) wertvolle Informationen. 

Details siehe  Info-Broschüre (600.08 KB)

 

Ziel, Zielgruppen

Im Einführungsmodul wird während des Unterrichts gezielt ein gewisser Druck aufgebaut, um die Eignung der Studierenden im Umgang mit Stresssituationen abzuklären und sie gleichzeitig darin zu schulen. Am Ende des Kurses wird den Studierenden im Rahmen eines individuellen Gesprächs ein Lernbericht zur fachlichen und persönlichen Situation überreicht. Dieser dient als Entscheidungsgrundlage für eine allfällige Fortsetzung der Ausbildung.

Das Einführungsmodul wird empfohlen für:

  • Personen, die den Einstieg in eine berufliche Aus- oder Weiterbildung planen und zuerst ihre Eignung für Ausbildungssituationen abklären möchten.

  • Berufsleute aus nicht kaufmännischen Bereichen, die eine Umschulung anstreben und die Inhalte einer Ausbildung im Bereich kaufmännischer Aktivitäten und Informatik kennenlernen möchten.

 Absolvierende können aus zwei Kursvarianten auswählen:

 

Variante A: Einführungsmodul
Die Absolvierenden werden in folgenden Fächern unterrichtet:

  • Arbeitstechnik (Lesetechnik, Lernorganisation, Zeitplanung, methodisches Arbeiten, Umgang mit Prüfungen/Tests etc.)
  • Deutsch (Grammatik, Rechtschreibung, Ausdruck, Zusammenfassungen etc.)
  • Rechnen (Grundoperationen, Drei- und Vielsatz, Prozentrechnungen, Gleichungen, Zinsrechung etc.)
  • Tastaturschreiben (Zehnfingersystem, Schreiben mit PC etc.)
  • Informatik (Einführung in Word, Excel etc.)
  • Englisch (Einführung, Aufbau Grundwortschatz)

Die Zahl der Lektionen ist auf 16 pro Woche begrenzt.

 

Variante B: Integriertes Einführungsmodul
Der Unterricht ist im Lehrgang Bürofachdiplom VSH integriert und beinhaltet die Fächer

  • Arbeitstechnik
  • Deutsch, Rechnungswesen
  • Rechtskunde
  • Betriebs- und Volkswirtschaft
  • Informatik
  • Englisch
  • Als Wahlfächer Französisch, Sport und obligatorische Lernstunden


Je nach Wahl der Fächer werden pro Woche 25 bis 33 Lektionen besucht. Da das Lerntempo auf lerngewohnte Studierende ausgerichtet ist, unterstützen wir die Absolvierenden gezielt mit 10 Lektionen individuellem Coaching.

Die Absolvierenden legen bei beiden Ausbildungsvarianten in allen Fächern mehrere Tests ab und erhalten am Ende der Ausbildung ein Zeugnis.

  

 

Variante A: Einführungsmodul

Dauer: 8 Wochen
Beginn: 14. Januar 2019 bis 22. März 2019 und 13. Januar 2020 bis 20. März 2020

 

Variante B: Integriertes Einführungsmodul

Dauer: 10 Wochen 
Beginn: 20. August 2018 bis 26. Oktober 2018
             08. April 2019 bis 28. Juni 2019
 

 

Unterricht:

Der Unterricht findet ganztags gemäss Stundenplan statt und wird in Kleingruppen von 8 bis 16 Absolvierenden geführt.

 

Schulgeld:

Variante A (Einführungsmodul)
CHF 3700.- ; Lehrmittel CHF 180.-

 

Variante B (Integriertes Einführungsmodul)
CHF 4'900.- ; Lehrmittel CHF 650.-

Abschluss:

SEITZ-Lernbericht - Dieser enthält die Leistungen der absolvierenden Person bezüglich Fähigkeiten, Verhalten und Eignung für den Besuch weiterer Lehrgänge.

SEITZ-Zertifikat - Die Absolvierenden erhalten ein Zertifikat mit detaillierten Inhaltsangaben zum Besuch des Einführungsmoduls.

 

Weiterbildungsmöglichkeiten an der SEITZ:

  • Bürofachdiplom VSH 
  • Handelsdiplom VSH 
  • Kaufmann/Kauffrau eidg. Fähigkeitszeugnis
  • Techn. Kaufmann/Kauffrau eidg. Fachausweis
  • ECDL (European Computer Driving Licence)
Anmeldung Eine rasche Anmeldung ist empfehlenswert. Damit sichern Sie sich Ihren Studienplatz.

Beratungsgespräch

Vereinbaren Sie jetzt ein persönliches Beratungsgespräch mit der Schulleitung. Das ist für Sie unverbindlich und kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf auf Tel. 041 210 94 93 oder Ihre ...

nach oben