Human Resources/Personalwesen

 

Die Lehrgänge vermitteln Wissen und Kompetenzen für professionelles Personalmanagement, das in praktisch allen Organisationen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens zu den Schlüsselfunktionen zählt und gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter voraussetzt.

Studierende können aus zwei Fachrichtungen auswählen:

Betriebliches Personalwesen:
In diesem Fachbereich erwerben die Absolvierenden Wissen und Kompetenzen für Funktionen in Unternehmen verschiedener Grössen.

Personalberatung:
Die Absolvierenden werden auf den Einsatz in der privaten oder öffentlichen Arbeitsvermittlung sowie der öffentlichen Verwaltung vorbereitet. 

 

Ihre Vorteile bei der SEITZ:

  1. Die Ausbildungen erfüllen die qualitativ anspruchsvollen Anforderungen eidgenössischer Fachausbildungen und/oder des Verbandes Schweizerischer Kaderschulen VSK sowie des Schweizerischen Trägervereins für Berufs- und höhere Fachprüfungen in Human Resources HRSE. Sie schliessen mit einem eidgenössischen Fachausweis oder einem anerkannten Diplom/Zertifikat einer massgeblichen Organisation des schweizerischen Bildungswesens ab.
  2. Die Lehrgänge sind in der Regel modular aufgebaut, was einen Beginn an mehreren Daten im Jahr ermöglicht. Absolvierende können damit unerwünschte Wartezeiten für den Studienbeginn vermeiden.
  3. Die SEITZ ist als Berufsfachschule kantonal anerkannt. Dem entsprechend können Absolvierende der SEITZ-Kaderschule von den von mehreren Kantonen ausgerichteten finanziellen Vergünstigungen nach geltender Fachschulvereinbarung FSV profitieren.
  4. Die SEITZ ist bekannt für ein förderliches und persönliches Unterrichtsklima.

 

 

nach oben