Sachbearbeiter/in Rechnungswesen VSK

 

Sachbearbeiter/innen Rechnungswesen VSK führen in Klein- und Mittelbetrieben selbständige Sachbearbeitungsfunktionen aus. Sie führen im Rechnungswesen die laufenden Geschäfte der Betriebs- und Finanzbuchhaltung und erarbeiten für den Betrieb auch die Steuererklärung.  

 

Details siehe  Informationsbroschüre Sachbearbeiter/in Rechnungswesen VSK

 

Ausbildungsziel

Der Lehrgang vermittelt aufbauend auf den Kenntnissen einer kaufmännischen Berufsausbildung (KV-Abschluss, Handelsdiplom VSH) zusätzliches Fachwissen in allen Bereichen des Finanz- und Rechnungswesens. Die Ausbildung eignet sich für die Sachbearbeitung in Betrieben unterschiedlicher Grösse sowie für Selbständigerwerbende zur betriebs- und finanzwirtschaftlichen Führung ihres Unternehmens.

Der Lehrgang bietet Arbeitgebern die Möglichkeit, ihre fachlich interessierten Mitarbeitenden im Rechnungswesens spezifisch weiterzubilden. Der modulare Aufbau erlaubt eine bedürfnisgerechte Ausbildung. Absolvierende können auch nur einzelne Module belegen und dafür ein entsprechendes Zertifikat erreichen.

Vorausgesetzt werden Kenntnisse des Rechnungswesens auf dem Niveau einer kaufmännischen Berufsausbildung. Praktische Erfahrung im Rechnungswesen im Laufe des Lehrgangs erworben werden, denn sie ist für eine erfolgreiche Ausbildung von Vorteil. Die Schulleitung ist gerne bereit, mit Interessenten, die eine andere Vorbildung aufweisen, die individuellen Voraussetzungen in einem persönlichen Gespräch abzuklären.
Rufen Sie einfach an und vereinbaren Sie einen Besprechungstermin, Tel. 041 210 94 93.

Der Lehrgang ist modular aufgebaut und besteht aus 3 Modulen. Je nach Ausbildungsziel können können diese auch nur einzeln belegt und mit dem entsprechenden Zertifikat abgeschlossen werden. 

 
Der Unterricht basiert auf den Lernzielen der Wegleitung für die Durchführung der gesamtschweizerisch anerkannten Weiterbildung zur Sachbearbeiterin Rechnungswesen VSK / Sachbearbeiter Rechnungswesen VSK. Theorie und Praxis werden mit zahlreichen Fallbeispielen unter Berücksichtigung der beruflichen Erfahrung der Absolvierenden kombiniert. Mit modernen und variierenden Unterrichtsformen wird ein optimaler Wissenstransfer erreicht. 

Es werden folgende Fächer unterrichtet:

Modul 1: Finanzbuchhaltung
              Sozialversicherungen

Modul 2: Recht
              Steuern und MwSt

Modul 3: Kostenrechnung
              Finanzielle Führung

 


Details siehe   Info-Broschüre Sachbearbeiter/in Rechnungswesen VSK

 

Beginn: Jeweils im März, Juni und Oktober. Siehe aktuelle Startdaten 

Dauer: 1 Jahr (38 Schulwochen) bei Absolvierung von 3 Modulen

Unterricht: Dienstag von 18.30 bis 21.45 Uhr
Samstag von 08.15 bis 11.50 Uhr

 

Nach erfolgreichem Bestehen der 3 Modulprüfungen erhalten die Absolvierenden ein Zertifikat ausgestellt, das zu folgender Berufsbezeichnung berechtigt:

Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin Rechnungswesen VSK

Auf Wunsch werden für einzelne erfolgreich abgeschlossene Modulprüfungen Teilzertifikate ausgestellt.

 

Absolvierende des Lehrgangs Sachbearbeiter/in Rechnungswesen VSK können sich fachspezifisch wie folgt weiterbilden und einen Abschluss erreichen als

  • Fachmann/Fachfrau Finanz- und Rechnungswesen eidg. Fachausweis 
  • Eidg. Diplomprüfung für Experten in Rechnungslegung und Controlling 
  • Diplomierte/r Betriebswirtschafter/in VSK 

 

CHF 5'900.- für 2 Semester, inklusive Lehrbücher und Gebühren für die Abschlussprüfungen.

Preise für Einzelmodule auf Anfrage.

 

Sichern Sie sich jetzt Ihren Studienplatz und senden Sie uns Ihre Anmeldung!

 

 

Anmeldung Eine rasche Anmeldung ist empfehlenswert. Damit sichern Sie sich Ihren Studienplatz.

Beratungsgespräch

Vereinbaren Sie jetzt ein persönliches Beratungsgespräch mit der Schulleitung. Das ist für Sie unverbindlich und kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf auf Tel. 041 210 94 93 oder Ihre ...

nach oben