Ausbildungen Betriebswirtschaft/Führung

Die Generalistenausbildungen an der SEITZ-Kaderschule sind darauf ausgerichtet, Studierenden fundiertes betriebswirtschaftliches Grund- und Führungswissen zu vermitteln. Absolvierende schaffen sich damit die Grundlage, um Aufgaben aus einem breiten Spektrum der betrieblichen Realität zu erfüllen, leitende Funktionen zu übernehmen oder als Selbständigerwerbende ein KMU erfolgreich zu betreiben.

 


Ihre Vorteile bei der SEITZ:

  1. Die Ausbildungen erfüllen die qualitativ anspruchsvollen Anforderungen eidgenössischer Fachausbildungen und/oder des Verbandes Schweizerischer Kaderschulen VSK sowie der Schweizerischen Vereinigung für Führungsausbildung SVF-ASFC. Sie schliessen mit einem eidgenössischen Fachausweis oder einem anerkannten Diplom/Zertifikat einer massgeblichen Organisatione des schweizerischen Bildungswesens ab.
  2. Ein höheres Ausbildungsziel kann in Etappen erreicht werden. Nach jeder Etappe erhalten die Studierenden ein anerkanntes Diplom.
  3. Die Lehrgänge sind in der Regel modular aufgebaut, was einen Beginn der Ausbildung an mehreren Daten im Jahr ermöglicht. Absolvierende können damit unerwünschte Wartezeiten vermeiden.
  4. Die Absolvierenden können dank KOMBI-Lehrgängen auf dem Weg zum Ausbildungsziel Zeit und Kosten sparen. 
  5. Die SEITZ ist als Berufsfachschule kantonal anerkannt. Dem entsprechend können Absolvierende der SEITZ-Kaderschule von den von mehreren Kantonen ausgerichteten finanziellen Vergünstigungen nach geltender Fachschulvereinbarung FSV profitieren.
nach oben