Vollzeit Handelsschule

Die Vollzeit Handelsschule am KV Business College® gliedert sich in zwei Etappen und in der zweiten Etappe in zwei verschiedene Wege. Alle Studierenden schliessen die erste Etappe nach zwei Semestern kaufmännischer Grundausbildung mit dem Bürofachdiplom VSH (kaufm. Basisausbildung) ab. Danach teilt sich der Ausbildungsweg in die Richtungen Handelsdiplom VSH (kaufm. Berufsausbildung) und Kaufmann/Kauffrau eidg. Fähigkeitszeugnis. Das Handelsdiplom VSH bescheinigt umfangreiche Kenntnisse einer kaufmännischen Berufsausbildung. Wer den Abschluss Kauffrau/Kaufmann eidg. Fähigkeitszeugnis anstrebt, ergänzt die theoretische Ausbildung mit der praktischen Tätigkeit während einem Jahr Vollzeitpraktikum.

 

Ihre Vorteile bei der SEITZ:

  1. Vollwertige, staatlich anerkannte Alternative zur herkömmlichen KV-Lehre.
  2. Schulleitung und Dozierende beraten und begleiten Sie persönlich auf dem ganzen Ausbildungsweg.
  3. Keine Lehrstellensuche, das Praktikum wird von der SEITZ sichergestellt.
  4. Die schulische Ausbildung und praktische Tätigkeit werden je im Vollzeitpensum und getrennt absolviert. Dies bedeutet weniger Stress und mehr Sicherheit für erfolgreiche Abschlussprüfung.
  5. Jede Ausbildungsetappe kann mit einem anerkannten Diplom abgeschlossen werden.
  6. Seit bald 20 Jahren bestehen über 99% der KV-Absolvierenden die Abschlussprüfungen erfolgreich.

 

 


 

In unserer Informationsbroschüre finden Sie die Details zu diesen Lehrgängen.

 

 

 

 

 

nach oben