Berufsbegleitende Handelsschule

 

Die kaufmännische Zusatzausbildung eignet sich für Berufsleute aus den Bereichen Technik, Industrie und Dienstleistung, die parallel zu ihrer Tätigkeit eine berufliche Weiterentwicklung im kaufmännischen Bereich oder eine Umschulung anstreben.

Die Ausbildung gliedert sich in zwei Etappen. Sie führt nach zwei Semestern zum Bürofachdiplom VSH und nach einem weiteren Semester zum Handelsdiplom VSH. Absolvierende mit guten kaufmännischen Vorkenntnissen können das Handelsdiplom VSH in nur einem Jahr erwerben. Die Prüfungen zum Handelsdiplom VSH erfolgen auf Niveaustufe KV-Abschluss.

Das Handelsdiplom VSH eröffnet interessante Berufschancen und den Einstieg in weiterführende Kaderausbildungen in den Bereichen Betriebswirtschaft/Führung, Finanz- und Rechnungswesen, Human Resources, Marketing/Verkauf.



 

Ihre Vorteile bei der SEITZ:

  1. Hohe Flexibilität für Berufstätige dank 5 verschiedenen wöchentlichen Unterrichtszeiten.
  2. Das Handelsdiplom VSH kann auch in 1 Jahr erworben werden.
  3. Einstieg in weiterführende Kaderausbildungen bei SEITZ sichergestellt. 

 


 

In unserer Informationsbroschüre finden Sie die Details zu diesen Lehrgängen.

 

nach oben