Der Inhalt der unter www.seitz-schulen.ch publizierten Seiten wurde durch die Verantwortlichen der SEITZ Handels- und Kaderschule AG sorgfältig bearbeitet und überprüft. Die SEITZ Handels- und Kaderschule AG übernimmt jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen.

Haftungsansprüche gegen die SEITZ Handels- und Kaderschule AG, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen oder durch fehlerhafte und unvollständige Informationen verursacht werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der SEITZ Handels- und Kaderschule AG kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Die SEITZ Handels- und Kaderschule AG behält sich das Recht vor, jederzeit Teile der Website oder das gesamte Angebot ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen.

Links 
Sofern die SEITZ Handels- und Kaderschule AG direkt oder indirekt auf fremde Internetseiten verweist (Links), haftet die SEITZ Handels- und Kaderschule AG nur, wenn sie von den Inhalten genaue Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, die Nutzung im Fall rechtswidriger Inhalte zu verhindern. 

Die SEITZ Handels- und Kaderschule AG ist nicht verantwortlich für den Inhalt, die Verfügbarkeit, die Richtigkeit und die Genauigkeit der verlinkten Seiten, deren Angebote, Links oder Werbeanzeigen. Die SEITZ Handels- und Kaderschule AG haftet nicht für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere nicht für Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der auf den verlinkten Seiten angebotenen Informationen entstehen. 

Urheberrecht 
Die SEITZ Handels- und Kaderschule AG ist bestrebt, in allen Publikationen geltende Urheberrechte zu beachten. Sollte es trotzdem zu einer Urheberrechtsverletzung kommen, wird die SEITZ Handels- und Kaderschule AG das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Urheberrecht kenntlich machen. 

Alle genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der blossen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. 

Das Urheberecht für eigene unter www.seitz-schulen.ch publizierten Inhalte liegt allein bei der SEITZ Handels- und Kaderschule AG. Eine Vervielfältigung solcher Grafiken, Texte und Animationen etc. in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung der SEITZ Handels- und Kaderschule AG gestattet. 

Rechtswirksamkeit 
Dieser Haftungsausschluss ist integrierter Bestandteil des Internetangebots www.seitz-schulen.ch und aller hieraus abgeleiteten vertraglichen Bindungen mit der SEITZ Handels- und Kaderschule AG. 


Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes geltendem Recht nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokuments in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.

Die hier festgelegten Bestimmungen sind integrierender Bestandteil der Ausbildungsverträge zwischen der SEITZ Handels- und Kaderschule und den Studierenden. Interessierten und Studierenden wird empfohlen, die AGB sorgfältig durchzulesen.

Lehrgangsbroschüren 
Mit dem Abschluss des Ausbildungsvertrags erklärt der/die Unterzeichnende, von den Bedingungen des Vertrags und der jeweiligen Lehrgangsbroschüre Kenntnis genommen zu haben und damit einverstanden zu sein.

Ausbildungsprogramm (Änderungen)
Anpassungen bezüglich Lehrprogramm, Daten, Schulgeldregelung usw. bleiben der SEITZ grundsätzlich jederzeit vorbehalten. Die SEITZ kann Klassen mit ungenügender Teilnehmerzahl zeitlich verschieben, zusammenlegen, den Studierenden den Lehrgang allenfalls zu einem höheren Tarif vorschlagen, Klassen auflösen oder unter Rückzahlung des Schulgeldes einen Lehrgang kurzfristig absagen. Aus organisatorischen Gründen bleiben Lehrerwechsel vor oder während der Schulzeit vorbehalten. Ebenso kann die SEITZ ohne Voranzeige Änderungen im Ausbildungsprogramm und in der Organisation vornehmen.

Anmeldung/Aufnahme
Die Anmeldung erfolgt mittels Formular, das den Ausbildungsunterlagen beiliegt und via Internet verfügbar ist. Nach Eingang der Anmeldung bestätigt die SEITZ der/dem Studierenden schriftlich die Aufnahme in die Schule. Das Ergebnis der Aufnahmeabklärung bleibt vorbehalten.

Ausbildungsvertrag
Liegen die Anmeldung und die Aufnahmebestätigung der SEITZ vor, so gilt der Ausbildungsvertrag formell als abgeschlossen. Auflösung, Änderungen und Ergänzungen haben immer schriftlich (per Einschreiben) zu erfolgen. Nach Vertragsabschluss gelten folgende Fristen und Regelungen für die Auflösung:

 

Abmeldezeitpunkt   Rücktrittskosten
bis 2 Monate vor Schuleintritt   keine
bis 1 Monat vor Schuleintritt   50 % des ersten Semesterschulgeldes
weniger als 1 Monat vor Schuleintritt   100 % des ersten Semesterschulgeldes

 

Nach Schuleintritt ist eine vorzeitige Auflösung des Ausbildungsvertrages (mittels eingeschriebenem Brief) nur auf Ende des Semesters bis spätestens 4 Wochen vor Semesterschluss möglich. Bei Abwesenheit vom Unterricht infolge Militärdienst, Krankheit, Unfall usw. besteht kein Anspruch auf Reduktion des Schulgeldes. Ausbleibende oder verspätete Überweisung des Schulgeldes löst eine kostenpflichtige Mahnung aus. Nach erfolgter Mahnung wird zuzüglich zu den Mahngebühren (CHF 20) ein Verzugszins von 5% in Rechnung gestellt.

Zahlungsbedingungen 
Die Anmeldung erfolgt auf Grund der in der Lehrgangsbroschüre bzw. Preisliste aufgeführten, zum Zeitpunkt des Schulbesuchs geltenden Zahlungsbedingungen. Der/die Unterzeichnende nimmt davon im zustimmenden Sinne Kenntnis.

Unfallversicherung
Der Abschluss einer Unfallversicherung ist Sache der/des Studierenden. Das gilt auch für die Praktika, Ausflüge und andere Anlässe. Die SEITZ lehnt jegliche Haftung ab. Bitte überprüfen Sie deshalb vor Schuleintritt Ihren Versicherungsschutz.

Schulordnungen
Die SEITZ-Schulordnungen für die berufsbegleitenden und Vollzeit-Lehrgänge sind verbindliche Weisungen an die Studierenden, um einen geordneten Schulbetrieb sicherzustellen. Sie werden den Studierenden beim Eintritt in die Schule abgegeben und von den Lehrpersonen im Detail erklärt. Die Schulordnungen enthalten Vorschriften und Regeln zum Unterrichtsbetrieb (Präsenz, Disziplin während des Unterrichts), zu den Prüfungen/Zeugnissen (Zwischenprüfungen, Noten, Unerlaubte Hilfsmittel, Diplomreglemente), zur Ordnung in und um die Schulräumlichkeiten, zu den Informationsmöglichkeiten und Sanktionen bei Verstössen. Letztere können in schweren Fällen bis zum Ausschluss aus der Schule führen. 

Beratung / Kontakt 
Schulleitung, Lehrpersonen und Sekretariat der SEITZ Handels- und Kaderschule stehen für Fragen und Beratung jederzeit gerne zur Verfügung. Die Beratungen sind kostenlos und für Interessierte und Studierende unverbindlich. Beratungstermine können unter Telefon 041 210 94 93 vereinbart werden.

nach oben